Naturland

Seit 1992 ist das Schlossgut Hohenbeilstein Mitglied bei Naturland - Verband für naturgemäßen Landbau e.V.
Mit dem Jahr 1994 haben wir unser gesamtes Weingut auf ökologischen Anbau umgestellt.

Seit wann sind wir ein Bio-Weingut?

Bereits 1987 entwickelte sich unser Weingut hin zum ökologischen, naturgemäßen Weinbau hin. Das bedeutet Weinanbau mit der Natur. In unseren Weinbergen wachsen Wildkräuter und Leguminosen. Nützlinge halten Schädlinge in Schranken. Selbst hergestellter Kompost ersetzt den Kunstdünger. Zur Pflanzenstärkung werden Gesteinsmehle, Pflanzenauszüge und Bentonite verwendet.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, dann besuchen Sie gerne die Naturland-Seite: https://naturland.de/de/

 

Was steckt hinter dieser Zertifizierung?

Viele fragen sich, was denn nun der Unterschied zwischen dem Naturland-Siegel und dem EU-Bio-Siegel ist?
Ganz kurz: Naturland setzt noch höhere Maßstäbe.

In folgendem Artikel >>hier gibt es einen direkten Vergleich.